Sie haben Fragen?

Die Experten für abwasserfreie Produktion

Sosnowiec/Polen. Ölhaltiges Abwasser in der Produktion wiederverwenden? Das geht: Die H2O GmbH zeigt auf der Messe Oilexpo in Polen auf dem Stand B-583, wie wirtschaftlich die Aufbereitung von ölhaltigem Industrieabwasser mit VACUDEST Vakuumdestillationsanlagen ist. Denn sie sparen Anwendern in 10 Jahren bis zu 1 Millionen Euro. Die Messe findet vom 2. bis 4. Oktober in Sosnowiec statt.

Egal ob ölhaltiges Spülwasser oder verbrauchte Kühlschmierstoffemulsionen: Ölhaltiges Abwasser enthält neben Öl auch einen Cocktail aus organischen Schadstoffen. Diese dürfen nicht in die Kanalisation eingeleitet und müssen teuer entsorgt werden. Die wirtschaftliche Alternative zur Entsorgung ist die Aufbereitung mit den effizienten Verdampfern von VACUDEST. Sie sparen bis zu 95 Prozent Entsorgungskosten! Patentierte Technologien ermöglichen glasklares Destillat, das so hochwertig ist, dass es auch in Spülprozessen wiederverwendet werden kann.

Wie das genau funktioniert und welche wirtschaftlichen und nachhaltigen Vorteile diese Abwasseraufbereitung bietet, erklärt H2O-Abwasserexperte Heinrich Koik. Der Vortrag „Effiziente Aufbereitung von Kühlschmierstoffemulsionen und Spülwasser. Wiederverwendung des Destillats im Produktionszyklus“ findet am Mittwoch, 4. Oktober 2018 um 13.30 Uhr in Saal 3 statt.

Wer mehr über die Aufbereitung verbrauchter Spülwässer und Kühlschmierstoffemulsionen erfahren möchte, kann sich auch auf der Homepage des Unternehmens informieren: www.h2o-de.com

 

Über H2O GmbH – die H2O GmbH gehört heute zu den weltweit erfahrensten Experten der nachhaltigen Behandlung und Kreislaufführung von industriellem Abwasser. Mit ihren effizienten und sicheren VACUDEST Vakuumdestillationssystemen realisieren sie für Kunden in mehr als 50 Ländern der Welt eine abwasserfreie Produktion.
Seit der Ausgründung aus dem Mannesmann Demag Konzern im Jahr 1999 konnte die H2O als inhabergeführtes Unternehmen eine wachsende Zahl loyaler Kunden gewinnen. An dieser hohen Kundenzufriedenheit wirken über 100 Mitarbeiter im Hauptsitz im süddeutschen Steinen und in den Niederlassungen in der Schweiz, in Polen und China mit.

 

Download Pressemitteilung

downloadpfeil Download Pressefoto

Anfragen

Sie haben Fragen zu unseren VACUDEST Systemen?

Sprechen Sie uns an!

 

Ihr Ansprechpartner:

Thomas Dotterweich
 Senior Projektingenieur Vertrieb

+49 7627 9239-306
thomasm.dotterweich@h2o-de.com

Service

Sie benötigen Betriebsmittel, Ersatzteile oder einen Wartungstermin?

Wir helfen ihnen gerne weiter!

 

Ihr Ansprechpartner:

Carles Fité
 Technischer Kundenberater

+49 7627 9239-888
carles.fite@h2o-de.com

Karriere

Sie möchten Teil unseres Teams werden und die abwasserfreie Zukunft mit uns gestalten?

Wir sagen ihnen wie!

 

Ihr Ansprechpartner:

Bettina Böhringer
Personalreferentin

+49 7627 9239-201
career@h2o-de.com

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. So können wir den Service für Sie weiter verbessern.
Mehr Informationen